Elite

SCHWEIZERMEISTER 2013

DAS PODEST vL. Ehrendame, Steinmann Hans, Riederer Daniela, Eberle Michael, Kellenberger Bruno, Steiner Hanspeter, Gruppenchef Altherr Peter Das Team mit Präsidentin

Wittenbach ist Schweizermeister 2013.

Die Schützengesellschaft Wittenbach wurde in Zürich Schweizerischer Gruppenmeister im Feld D (Ordonanzgewehre).
Im Feld der 40 Finalteilnehmer waren nicht weniger als 15 Berner Gruppen vertreten. Im Gegensatz zu den Schwingern setzten sich bei den Schützen die Ostschweizer durch. Die Wittenbacher Gruppe siegte mit 6 Pkt. Vorsprung auf die Berner Gruppe von Mannried und 11 Pkt. vor den Tessinern von Locarno Unione Tiratori.
Im Feld A der Sportgewehre siegte mit den Infanterieschützen aus Gonten ebenfalls ein Ostschweizer Verein.

Mehr als 3‘000 Gruppen à 5 Schützen starteten anfangs Jahr zur Schweizerischen Gruppenmeisterschaft. In drei Kantonalen und drei Schweizerischen Runden wurden die 40 Finalteilnehmer ermittelt. Die Wittenbacher Gruppe sicherte sich mit hervorragenden Resultaten in den sechs Runden die Finalteilnahme.


Am vergangenen Samstag (31.08.2013) fand auf der Schiessanlage Albisgüetli in Zürich nun der Schweizermeisterschaftsfinal statt. Nach der ersten Runde lag Wittenbach mit 687 Pkt. auf dem fünften Zwischenrang. Die 16 besten Teams starteten zur zweiten Runde. Mit dem zweithöchsten Tagesresultat von 694 Pkt. sicherte sich unsere Gruppe den zweiten Zwischenrang. Die Spannung vor dem Schlussfinal der acht besten Gruppen war natürlich gross. Unsere Gruppenschützen Daniela Riederer, Hans Steinmann, Michael Eberle, Hanspeter Steiner und Bruno Kellenberger bewiesen nebst einer ausgezeichneten Treffsicherheit eine ausserordentliche Nervenstärke. Mit sehr guten 692 Pkt. entschieden Sie den Schlussfinal für sich. An der Siegerehrung in der vollbesetzten Albisgüetlihalle durften sich die stolzen Wittenbacher Schützen als Schweizermeister 2013 feiern lassen.

Am Samstagabend nach der Rückkehr aus Zürich wurde die ganze Wittenbacher Delegation bei der Schiessanlage Erlenholz durch die Mitglieder der Schützengesellschaft Wittenbach herzlich empfangen. Der sensationelle Erfolg wurde durch die ganzen Schützenfamilie gebührend gefeiert.

Auszug aus der Rangliste:
1. Rang SG Wittenbach, St. Gallen Pkt. 692
2. Rang MS Mannried, Bern Pkt. 686
3. Rang Locarno Unione Tiratori, Tessin Pkt. 681
4. Rang MSV Baltschieder, Wallis Pkt. 680
5. Rang SG Fischingen, Thurgau Pkt. 678
6. Rang SV Frutingen, Bern Pkt. 674
7. Rang SV Plaffeien, Freiburg Pkt. 661


PRESSE______________________________________________________________________________________________________

5. RANG FÜR BRUNO KELLENBERGER in der Disziplin STGW 57/Karabiner 2 Stellungen

Dieses Jahr wurde die Kategorie STGW 57 mit den Karabinerschützen kombiniert. Zu erwähnen ist, dass Bruno Kellenberger der einziger Schütze in den ersten acht Rängen ist, der mit dem STGW57 schoss. Die anderen Schützen schossen alle mit dem Karabiner.

Der am Vortag mit der Gruppe erfolgreiche Schweizermeister Bruno Kellenberger belegte an der Schweizermeisterschaft in Thun den hervorragenden 5. Platz.
Wir gratulierem Bruno, dem bisher 11 fachen Schweizermeister und Rekorhalter in dieser Disziplin recht herzlich.

RANGLISTE

1.BAUMANN Daniel 64UR Spiringen 93 92 95 93 95 88 556
2.LINDER Willy 59AG Villnachern 93 92 91 92 93 92 553
3.TSCHANZ Heinz 63BE Twann 93 96 89 94 92 87 551
4.STAUFFER Rudolf 51BE Gstaad 92 91 91 94 89 92 549
5.KELLENBERGER Bruno 59SG Rorschacherberg 96 94 96 92 85 86 549

 

KANTONALEN GRUPPENMEISTERSCHAFT
25. MAI : GRUPPENMEISTERSCHAFTSFINAL IN WIL
DIE 3 ERSTPLATZIERTEN IM

FELD A:
1 Wittenbach SG
DIE VEREINSKAMERADINNEN- UND KAMERADEN GRATULIEREN RECHT HERZLICH !!

Finaldurchgang:
Roman Bollhalder 100 Punkten
Keller Horst 96
Kellenberger Bruno 96
Kolb Oskar 95
Wessner Marcel 92

2 Wartau SV
3 Gossau Sport 1

FELD D
1 Laad-Nesslau MSV Speer 1
2 Walde-St.Gallenkappel SV 1
3 Eggersriet-Grub SV 6

Weitere Ränge:
14 Wittenbach 1
49 Wittenbach 3
50 Wittenbach 2

 

KANTONALE GRUPPENMEISTERSCHAFT